Dauerflockung Superflock* plus Kartuschen BAYROL 1 kg

Bayrol
4008367952921
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Dauerflockung mit den Superflock plus Kartuschen von Bayrol. 8 Kartuschen je 125 gr.
39150

Superflock Plus
Superflock Plus ist eine Flockmittelkartusche für Sandfilter zur effektiven Vorbeugung und Entfernung von Trübungen im Wasser.
Durch die spezielle Rezeptur löst sich die Superflock Plus-Kartusche langsam auf und sorgt so für eine Langzeitwirkung (Dauerflockung).
Superflock Plus ist einzigartig, denn durch das enthaltene Lanthan werden außerdem zuverlässig Phospate und Metall-Ionen aus Ihrem Poolwasser entfernt. Dies beugt Algenwachstum vor und verhindert Verfärbungen der Pooloberfläche oder auch der Haare.

Vorteile:
· Entfernung von Eisen-, Mangan- und Kupferionen sowie von Phosphaten aus dem Wasser
Verbessert die Filtrationswirkung erheblich
Kristallklares Wasser
Durch speziellen Zusatz besonders langsam löslich
Langzeitwirkung durch kontinuierliche Flockmittelabgabe
Optimal wirksam im pH-Bereich 7,0 - 7,4
Temperaturunabhängig

Dosierhinweise:
Filtertyp: alle Sandfiltertypen
Für Beckengrößen ab 10m³ geeignet
Das Mittel direkt in den Skimmer geben
Zu empfehlende Anwendung: einmal pro Woche


Verkaufseinheit:
1 kg Box mit 8 Kartuschen

Nach EG-Richtlinien GefStoffV. Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Gefahr


Mit Hilfe von Superflock kann man nicht filtrierbare Verunreinigungen im Wasser filtrierbar machen. Das vorportionierte Flockmittel in den Superflock- Kartuschen bildet auf dem Weg zum Filter Flocken, die kleinste Trübstoffe und Schmutzteilchen umhüllen. Diese Partikel können dann vom Filter zurückgehalten werden. So werden dem Schwimmbadwasser bei laufender Umwälzung feinst verteilte Schmutzstoffe entzogen. Das Wasser wird kristallklar.

Wofür brauche ich Flockungsmittel im Wasser?
Die Flockung sorgt für kristallklares Wasser in Ihrem Pool.
Wird das Poolwasser mit Hilfe einer Sandfilteranalge regelmäßig umgewälzt, werden dem Anschein nach alle Schmutzpartikel und Trübstoffe aus Ihrem Poolwasser entfernt. Spätestens jedoch beim Einschalten der Unterwasserscheinwerfer wird es sichtbar: Ohne die Durchführung einer Flockung schweben nach wie vor feinste Teilchen im Wasser, denn aufgrund ihrer Größe können sie nicht im Filter zurückgehalten werden und gelangen wieder zurück in den Pool.

Durch die Zugabe eines speziellen Flockmittels werden diese feinsten Partikel zusammengefasst, in eine "Flocke" eingehüllt, dadurch vergrößert und filtrierbar gemacht.
Bei der nächsten Rückspülung werden sie dann endgültig und effektiv auch aus dem Filter entfernt.

Milchiges Wasser Ist Ihr Poolwasser milchig und riecht unangenehm?
Ursache
Zu viele organische Belastungsstoffe und zu wenig Desinfektionsmittel im Poolwasser.
Lösung
Bürsten Sie die Beläge mechanisch von Boden und Wänden ab, wirbeln sie auf und saugen sie ab.
Führen Sie eine Filterrückspülung oder -reinigung durch.
Prüfen Sie den pH-Wert und stellen ihn mit Hilfe von pH-Plus oder pH-Minus auf 7,0 bis 7,4 ein.
Führen Sie eine Stoßchlorung mit Chlorifix oder Chloriklar® durch.
Legen Sie zur besseren Trübungsentfernung eine Flockmittelkartusche Superflock Plus in den Skimmer.
Erneuern Sie ggf. das Filtermaterial (Sand oder Activated FilterGlass).

Grünes/braunes Wasser Wurde Ihr klares Poolwasser nach Zugabe von Chlor oder Aktivsauerstoff grün oder braun?
Ursache
Durch die Verwendung von eisenhaltigem Brunnenwasser, oder wegen Korrosion (verursacht durch einen zu niedrigen pH-Wert) befinden sich Eisen-Ionen im Wasser.
Lösung
Prüfen Sie den pH-Wert und stellen ihn mit Hilfe von pH-Plus oder pH-Minus auf 7,0 - 7,4 ein.
Legen Sie zur Eisenentfernung eine Flockmittelkartusche Superflock Plus in den Skimmer.
Lassen Sie die Umwälzpumpe mindestens 24 Stunden durchgehend laufen, bis das Wasser wieder klar ist.
Wenn das Wasser nach erneuter Rückspülung noch nicht völlig klar ist, legen Sie nochmals eine Superflock Plus-Kartusche in den Skimmer.

Blaumetallisches Wasser Schimmert Ihr Poolwasser metallisch blau und gab es nach Benutzung des Pools Fälle von grün verfärbtem Haar?
Ursache
Es befinden sich Kupfer-Ionen im Wasser, hervorgerufen durch Korrosion oder durch Verwendung kupferhaltiger Algizide.
Lösung
Erhöhen Sie den pH-Wert kurzfristig auf 7,5 - 7,8.
Legen Sie zur Kupferentfernung eine Flockmittelkartusche Superflock Plus in den Skimmer.
Lassen Sie die Umwälzpumpe mindestens 24 Stunden durchgehend laufen, bis das Wasser wieder klar ist.
Ist das Wasser nach erneuter Rückspülung nicht völlig klar, legen Sie nochmals eine Superflock Plus in den Skimmer.
Reduzieren Sie pH-Wert wieder auf 7,0 - 7,4.
Verwenden Sie stets kupferfreie Algizide, z.B. Desalgin® oder Desalgin® Jet von BAYROL.

Die Produkte der Basis-Pflege
Voraussetzung für ein sauberes Poolwasser ist die Durchführung einer Grundbehandlung bzw. Basis-Pflege. Die Einstellung des pH-Werts, die Wasserdesinfektion sowie die Wasseranalyse sind grundlegenden Schritte, die regelmäßig von Anfang an und über die gesamte Badesaison hinweg durchgeführt werden müssen. Dies sorgt für eine gleichbleibende Wasserqualität und dient somit zum Schutz von Ihnen und Ihren Badegästen. 
Das Basis-Pflegesortiment von BAYROL ist denkbar einfach aufgebaut und für jeden Poolbesitzer, ob Neueinsteiger oder Profi, sofort verständlich und einfach anzuwenden. 

Der richtige Umgang mit BAYROL Produkten
BAYROL Produkte für die Poolwasserpflege sind chemische Produkte in teilweise hochkonzentrierter Form. Deshalb sind bei der Anwendung und bei der Lagerung entsprechende Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Bitte verwenden Sie BAYROL Produkte ausschließlich für den angegebenen Zweck, und lesen vor Gebrauch den gesamten Inhalt des Produktetiketts sorgfältig durch.
Bitte beachten Sie folgende Grundsätze:
Chemikalien gut verschlossen in kühlen, trockenen und gut belüfteten Räumen lagern. Vor direktem Sonnenlicht schützen.
Nicht gemeinsam mit Lebensmitteln, leicht korrosiven Stoffen und leicht entzündbaren Stoffen wie Lösungsmitteln, Ölen, Farben oder Abfällen lagern.
Grundsätzlich nicht mit anderen Chemikalien mischen.
Verschiedene Chlorprodukte niemals miteinander oder mit anderen Chemikalien mischen, weder in fester Form noch in konzentrierter Lösung!
Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden, am besten bei der Dosierung Handschuhe tragen.
Verschüttete Trockenchemikalien zusammenkehren. Bei kleinen Mengen mit viel Wasser wegspülen, bei größeren Mengen beim Schwimmbad-Fachhändler oder bei BAYROL rückfragen, was zu tun ist.
Bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser ausspülen und anschließend einen Arzt konsultieren. Unbedingt Packung mit Etikett mitnehmen.
Konzentriertes Produkt nicht längere Zeit auf Haut, Kleidung oder nicht beständigen Werkstoffen einwirken lassen, sondern sofort mit viel Wasser abspülen.
Alle Chemikalien so aufbewahren, dass sie für Kinder und Unbefugte unerreichbar sind.

Produkt sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Downloads:

- Sicherheitsdatenblatt
- Produktmerkblatt

Verwandte Produkte