Langsamlösliche Bromtabletten Desinfektion - 5 kg Eimer

Chemoform
0580005D
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Die langsamlöslichen Bromtabletten* sind eine gute und angenehme Desinfektion in Pools und Whirlpools.
36580

Delphin Bromtabletten 20g
DELPHIN Brom Tabletten zur chlorfreien Dauerdesinfektion

Aufbereitung und Pflege von Schwimmbadwasser und Whirlpoolwasser
Die langsamlöslichen Bromtabletten sind eine gute und angenehme Desinfektion in Pools und Whirlpools
DELPHIN Brom Tabletten zur chlorfreien Dauerdesinfektion ohne störenden unangenehmen Geruch
Brom ist neben Chlor eines der klassischen Desinfektionsmittel und verfügt über hervorragende Eigenschaften
Eine fast konstante Desinfektionswirkung in einem weiten pH-Bereich
DELPHIN Bromtabletten sind langsam und rückstandsfrei löslich.
Die Zugabe erfolgt idealerweise über eine Bromschleuse oder über einen Dosierschwimmer - Tablettenauflöser - Skimmer

Eigenschaft:
Tabletten, ca. 20 gr. mit organische Brom/Chlorverbindung
Langsam und rückstandsfrei löslich
Kann unabhängig von der Wasserhärte eingesetzt werden
Aufgrund chemischer Gegebenheiten wird letztlich nur Brom freigesetzt
Brom hat gegenüber Chlor folgende Vorteile: Freies Brom wirkt auf Mikroorganismen toxischer als Chlor
Gebundenes Brom wirkt wesentlich stärker desinfizierend als gebundenes Chlor
Bei den genannten Anwendungskonzentrationen ist Brom im Gegensatz zu Chlor geruchlos

Dosierung:
bei laufendem Betrieb
Soviel zugeben, dass am Beckenauslauf mind. 1,0 mg/l freies Brom nachzuweisen sind.
Je nach Menge und Art der bromzehrenden Faktoren sind 3 - 4 Tabletten / 10 ³ ausreichend für 5 - 10 Tage.

Zugabe:
Idealerweise mittels einer Bromschleuse oder den Oberflächenabsauger.
Eine Zugabe über den Tablettenauflöser kann wegen der sehr langsamen Auflösung in Schwimmbecken nur ein Provisorium sein.

Zu beachten:
Die Lösegeschwindigkeit der Bromtabletten in einer Bromschleuse ist abhängig vom Wasserdurchfluss und der -temperatur.
Die badspezifische Dosierung ist individuell einzustellen.
Bei Zugabe über einen Tablettenauflöser ist die Lösegeschwindigkeit abhängig von der Anströmung.
Durch die Wahl des Standortes des Tablettenauflösers kann in gewissen Grenzen der Bromgehalt gesteuert werden.
Festes Produkt darf in kunststoffausgekleideten oder gestrichenen Becken nicht direkt mit der Wandung / Boden in Berührung kommen, da es zu Entfärbungen führen kann.

Wichtig:
Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.
Alle Chemikalien so aufbewahren, dass sie für Kinder und Unbefugte unerreichbar sind.

Lieferbare Packungsgrößen
1 kg Dose = 50Tabletten
5 kg Eimer = 250 Tabletten

Das Produkt ist ausschließlich für den beschriebenen Anwendungszweck zu verwenden

Nach EG-Richtlinien GefStoffV. Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Achtung


Sonnenaufgänge und Wasserpflegetermine haben eines gemeinsam: Sie kommen immer wieder.

Was Sie bei der regelmäßigen Wasserpflege beachten sollten:
1. pH-Wert-Regulierung Regelmäßig (mind. alle 2 Tage) überprüfen. Sollwert 7,0-7,4.

2. Desinfektion
Desinfektion auf Chlorbasis:
Um eine ausreichende Desinfektion zu gewährleisten, muss ein Gehalt von mindestens 0,3 mg/l an freiem Chlor nachweisbar sein. Die Zugabemengen sind abhängig von der Belastung des Badewassers.
Desinfektion auf Sauerstoffbasis:
Um eine ausreichende Desinfektion zu gewährleisten, muss ein Gehalt von mindestens 5 mg/l bei Feststoffen nachweisbar sein. Die Zugabemengen sind abhängig von der Belastung des Badewassers.

3. Algenverhütung
Mit der ergänzenden Zugabe eines Algizids beugen Sie wirksam der Algenbildung vor. Die Verwendung eines Algizids ersetzt jedoch nicht die Zugabe eines Desinfektionsmittels, kann aber dessen Einsatzmenge verringern.

Hinweis:
Biozidhinweis sowie Gefährlichkeitsmerkmale
Vor Gebrauch stets kennzeichnung und Produkthinweis lesen
Schwimmbadchemikalien können gefährliche Eigenschaften (z.B. ätzend oder umweltgefärdend) haben. Lassen Sie sich vom Fachgeschäft beraten.

Damit Ihr Schwimmbadwasser so rein und klar bleibt wie am ersten Tag, braucht es etwas Aufmerksamkeit - und die richtigen Produkte zur Pflege.

Der pH-Wert ist das Maß für die saure oder alkalische Eigenschaft des Wassers auf einer Skala von 0-14.
Neutraler Punkt ist ein pH-Wert von 7,0.
Der ideale pH-Wert von Schwimmbadwasser ist 7,0-7,4.
Der ideale pH-Wert ist Voraussetzung für eine optimale Desinfektion.
Außerhalb des idealen pH-Wert-Bereichs nimmt die desinfizierende Wirkung der meisten Produkte deutlich ab.

Bei hartem bis sehr hartem Wasser kann schon eine geringe pH-Wert-Erhöhung zur Trübung des Wassers durch Kalkausfällungen führen. Hartnäckige Verkrustungen sind die Folge.

Mit Delphin pH-Minus und Delphin pH-Plus stehen die notwendigen Korrekturmittel zur Verfügung. Der ideale pH-Wert ist Voraussetzung für eine optimale Desinfektion. Außerhalb des idealen pH-Wert-Bereichs nimmt die desinfizierende Wirkung der meisten Produkte deutlich ab.

pH-Wert-Erhöhung wird gefördert durch Zugabe von Pflegemitteln mit alkalischen Eigenschaften. Erwärmung des Wassers. Wasserbewegung durch Badende oder Gegenstromanlage.
pH-Wert-Senkung wird gefördert durch Zugabe von Pflegemitteln mit sauren Eigenschaften.

Ausschnitt der pH-Wertskala
8,5 alkalisch
► Haut-, Schleimhaut- und Augenreizungen möglich.
► Ausfällung von Kalk wird begünstigt.
► Wirkung des Desinfektionsmittels nimmt ab.
Je größer die Abweichung von pH-Wert 7,0 desto stärker sind die Auswirkungen.

7,4 bis 7,0 neutral
Idealer pH-Wert von Schwimmbadwasser

6,0 sauer
► Kann Schleimhaut- und Augenreizungen verursachen.
► Korrosion an Metallteilen ist möglich.
► Mörtelhaltige Materialien wie Fugen können

Download:
- Sicherheitsdatenblatt
Verwandte Produkte